Privacy Policy

This website uses our own cookies to collect information in order to improve our services, and to analyse users’ browsing habits. Your continued use of this website constitutes acceptance of the installation of these cookies. The user has the option of configuring their browser in order to prevent cookies from being installed on their hard drive, although they must keep in mind that doing so may cause difficulties in their use of the webpage.

Accept Akzeptiere das Wesentliche Anpassen Reject Cookie-Richtlinie

Helen Sadler: Die Magie ihrer Kunst

Von Jerry Brownstein

Recht & Immobilien

Haus, Garten & Dekoration

Globale Themen

Ibiza

Gesundheit & Wellness

Ibiza Optimista

Veröffentlicht in Ibicasa Magazine am 15/10/2022 Sharing Link

Was unterscheidet einen wahren Künstler von jemandem, der zufällig etwas Mal- oder Zeichentalent hat? Wenn Sie einen wahren Künstler treffen, spüren Sie etwas Magisches an ihm/ihr, und so fühlen Sie sich, wenn Sie mit Helen Sadler zusammen sind. Sie ist freigeistig und doch ernst; offen und doch geheimnisvoll. Kurz gesagt, sie ist eine Freude, und ihre Kunstwerke sind ebenso entzückend. Wie viele junge Leute kam Helen ursprünglich aus England nach Ibiza, um im Sommer zu feiern, aber im Laufe der Zeit stellte sie fest, dass die Insel einen viel tieferen Teil von ihr berührte. Natürlich mag sie immer noch gute Partys, aber ihre Liebe zu Ibiza und deren besonderer Schönheit prägt sowohl ihr Leben als auch ihre Kunst. „Meine abstrakten Gemälde entstehen instinktiv durch das Experimentieren mit Farben, Texturen, Schichten und Licht, direkt beeinflusst und inspiriert von der natürlichen Schönheit, die ich auf Ibiza sehe.“

Schon als Kind hatte Helen eine Leidenschaft und ein Talent für Kunst, was sie dazu veranlasste, Kunst und Design an der Kunsthochschule und der Universität zu studieren. Nach ihrem Abschluss entwickelte sie eine facettenreiche Karriere, die das gesamte Spektrum kommerzieller künstlerischer Aktivitäten umfasste: Fotografie, Art Direktion, Werbung, Film, Fernsehen und Grafikdesign. Es war eine Mischung aus Herausforderungen, und Helen meisterte sie alle gut. Doch sie spürte, dass etwas nicht ganz stimmte. In der Welt der kommerziellen Kunst erfolgreich zu sein, war auf vielen Ebenen erfreulich, aber es befriedigte ihren Wunsch nach der Freiheit, die Art von Kunst zu schaffen, die natürlich aus ihr heraus floss, nicht vollständig.

Dies stellte Helen vor eine schwierige Entscheidung, in welche Richtung ihr Leben gehen würde. In England zu bleiben und ihre erfolgreiche Karriere in der Werbegrafik fortzusetzen, war eine sehr sichere Option. Auf der anderen Seite war der Umzug nach Ibiza und das Streben nach einer wirklich ausdrucksstarken Kunst, wie ein Sprung aus einem Flugzeug ohne Fallschirm. Wenn Sie Helen kennen, dann sind Sie nicht überrascht, dass sie den Sprung wagte, aber sie brachte auch die Werkzeuge mit sich, um ein neues Leben zu beginnen. Ihr Talent und ihre Erfahrung in so vielen Disziplinen des künstlerischen Ausdrucks würden sich mit ihrer Liebe zu Ibiza verbinden, um die magische Schönheit ihrer Kunstwerke hervorzubringen.

Helens Gemälde sind inspiriert von der zeitlosen Qualität des mediterranen Lichts und der sich ständig ändernden Palette natürlicher Farben, die auf Ibiza im Überfluss vorhanden sind. „Meine abstrakten Bilder entstehen intuitiv mit Geist und Leidenschaft. Jedes Kunstwerk ist ein Moment in der Zeit, eingefangen in einer farbenfrohen Energieexplosion, mit seiner eigenen individuellen Persönlichkeit und Charakteristik.“ Ihre Arbeiten wurden in vielen Ausstellungen gezeigt und sind Teil von Privatsammlungen in Großbritannien, Ibiza, der Schweiz und in ganz Europa. Die erstaunlichen Farben und die Energie von Helens Gemälden eignen sich auch perfekt für eine Kooperationen mit Innenarchitekten, um personalisierte Gemälde zu schaffen, die Innenräumen Leben und einen unverwechselbarem Stil verleihen. Helen hat auch eine faszinierende Reihe von Drucken mit dem Titel „Hints of Ibiza“ in Verbindung mit Veröffentlichungen des NuNorthern Soul-Plattenlabels von Phil Cooper geschaffen. Dies sind Skizzen von emblematischen Orten auf Ibizas, die ihre beeindruckenden abstrakten Gemälde leicht überlagern.

Es war eine ziemliche Reise, von der kommerziellen Kunst in die weniger angebundene Existenz einer freiberuflichen Künstlerin zu gelangen. Aber Helen hat immer ihre Verbindung zur Kunstwelt gehalten und ist flexibel genug, um mit den neuesten Trends Schritt zu halten. Ob Digitalisierung oder die seltsame Kryptowelt von NFTs (Non Fungible Tokens), Helens vielseitige künstlerische Erfahrung macht Experimente möglich, und jetzt findet sie sich in der kommerziellen Welt wieder, mit digitaler Kunst, die aus ihren abstrakten Gemälden geschaffen wurde. Diese Fähigkeit, mit evolutionären Veränderungen im Ausdrucksmittel Schritt zu halten, ist notwendig, aber sie wird immer zweitrangig sein gegenüber der Freude und dem Fluss, das Originalkunstwerk selbst zu schaffen, und gegenüber der besonderen Magie, die wahre Künstler wie Helen Sadler in die Welt bringen.

Ähnliche Artikel

Susana Camacho Roig: Eine Leidenschaft ...

Susana leitet seit 17 Jahren das dynamische Unternehmen Biorganic, das gesunde Lebensmittel nach Ibiza bringt und gleichzeitig die lokale ökologische Landwirtschaft unterstützt. Ihre Reise begann, um das Asthma ihres Sohnes zu heilen, wobei sie die Bedeutung von Bio-Lebensmitteln entdeckte. Mit f... MEHR LESEN

Ibizas Geschichte - Teil 7: Die Mauren

Der Einzug der maurischen Kultur im Jahr 902 brachte frischen Wind auf eine Insel, die seit dem Rückzug der Byzantiner irgendwann im 7. Jahrhundert ohne etablierte Regierung dahinsiechte und im Meer des Vergessens herumtrieb. Über den geopolitischen Status Ibizas in dieser dunklen Epoche gibt es ... MEHR LESEN

Ibizas Geschichte - Teil 3: Die Göttinn...

Die Religion war ein Eckpfeiler der antiken Welt. Um Geschichte in all ihren komplexen Nuancen verstehen zu können, müssen wir deshalb nicht nur die äußeren Geschehnisse wie Staatsformen oder Kriege betrachten, sondern auch die spirituellen Einflüsse, die frühere Gesellschaften bewegten und truge... MEHR LESEN

Ibizas Geschichte - Teil 4: Die Götter ...

Die Götter der Antike schickten Donner und brennende Pfeile vom Himmel, um Feinde zu bezwingen. Diese mythologischen Klischees wurden jedenfalls überliefert. Und tatsächlich gab es in der antiken Welt eine beeindruckende Anzahl an männlichen Archetypen, deren Attribute von grimmig und kriegerisch... MEHR LESEN

Ibicasa logo

© Copyright 2024

Ibicasa Home and Services.